Aktuelle Zeit: 26. Sep 2017, 18:28  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 356 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
 Es begann vor einer langen Zeit... 
AutorNachricht
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 6
Geschlecht: weiblich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Ich bin erstaunt, wie diszipliniert Tanamy in dem Kampf ist...

Die ersten fünf sind kaum der rede wert, zwei fallen durch unser Zauber und die anderen drei werden von Yolane und Jun aus dem Weg geräumt...

Nur Geist brauchte etwas länger... Er hatte aber auch gleich 3 gegen sich...


Ihr solltet lieber aufgeben... !!

Noch haben wir nicht die Absicht Euch wirklich zu verletzen... !!


Aufgeben??? Hier wird nicht aufgegeben...

Ich gebe denjenigem dieses Säckchen voll Gold der mir die Waffen dieser möchtegern Helden bringt!!!


Jetzt klettern auch noch einige der Zuschauer über die Seile... um sich das bisschen Gold zu verdienen...

Wir verschonen alle die jetzt gehen und kümmern uns um die Wunden...

Wer bleibt, spielt mit seinem Leben...


Da überlegen es sich die Zuschauer doch lieber wieder, nachdem ich Ihnen mit einem Flammenstrahl etwas eingeheizt habe...

Doch es stehen noch 10 Kämpfer im Ring und die sehen nicht mehr so harmlos aus.


Jun, an meine rechten Seite!
Yolane zu meiner Linken!

Neria, Tanamy bleibt hinter uns...

Argo, such Yolay und Ninoa, sie sollen mit dir über die Flanke zuschlagen...

ich habe vorhin einen Magier zum Turm rennen sehen, ich bin mir sicher das Sie auf dem weg sind...


27. Jul 2015, 15:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 222
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Als wir den Ort des Kampfes erreichen, bedrängen gerade 10 Gegner unsere Freunde....

Ninoa, Du rechts, ich links....

Angrosch!!!!!!

So springen wir über die Seile, Ninoa schlägt schon im sprung einen mit seiner kurzen Axt nieder und schnappt sich gleich den nächsten, ich teste gleich mal die Ochsenherde, und schwinge diese über meinem Kopf....schon gehen zwei der Kerle schreiend zu Boden.

Geist! Mädels! Alles in Ordnung???

_________________
Wirf NIEMALS einen Zwerg, außer er bittet Dich darum!!!!

Früher hat man Drachen getötet, um hinterher die Jungfrau zu heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, mann muss die Drachen heiraten.....


27. Jul 2015, 16:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 221
Geschlecht: weiblich
Highscores: 22
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Nachdem Ninoa und Yolay mit in der Arena sind ist der Kampf schnell zu ende...

Ja, jetzt schon...

Bis auf ein paar blaue Flecken...

Aber darum können wir uns später noch kümmern...

Jetzt hab ich erst mal hunger...

Bravo... da ist man mal kurz weg und Ihr macht so was...

Egal, der Wirt in dem Zelt da drüben ist fast fertig mit dem Essen zubereiten, und das Bier wird gerade frisch gezapft...


Klingt gut...

Aber ich werde noch nach den Verletzten hier sehen...

seht doch, da hinten rennt wohl der Arenaleiter...

Geist weicht mir kaum einen Schritt von der Seite, bis wir alle Verletzten versorgt haben und auch in das Zelt gehen...

_________________
Es zeugt von Weisheit, einen Meister zu zu hören aber es zeugt von Respekt, dabei stille zu bewahren


27. Jul 2015, 16:32
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 222
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Ah, jetzt sind ja alle da! Nehmt Eure Humpen! Das war ein Tag heute, den ich so schnell nicht vergessen werde! Durch Zufall sind mir zwei hervorragende Waffen in die Hände gekommen!

Darauf lasst uns anstoßen!

Außerdem habe ich eine Entscheidung getroffen, die Wege werden sich trennen müssen. Es war eine sehr schöne zeit, durch Höhen und Tiefen, doch es muss sein, die Belastung für meinen Rücken wird sonst auf Dauer zu groß...

Deinen Rücken? Wovon sprichst Du eigentlich, Yolay?

Warum seht ihr mich alle so entsetzt an?

Behutsam lege ich meinen Felsspalter auf den Tisch.

Von ihm hier rede ich! Ich bin doch kein Maulesel....Ochsenherde, Armbrust, Skraja, Messer und dann noch einen Felsspalter...was nutzt es denn, wenn ich wie ein Arsenal durch die Gegend laufe, und mich dann nicht entscheiden kann....

Was gibt es da zu lachen, Ninoa?

Zwerge, bei der großen Wölfin.....trink Yolay, manche Dinge werde ich wohl nie verstehen...

_________________
Wirf NIEMALS einen Zwerg, außer er bittet Dich darum!!!!

Früher hat man Drachen getötet, um hinterher die Jungfrau zu heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, mann muss die Drachen heiraten.....


27. Jul 2015, 19:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 222
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Nach einigen weiteren Stunden des Essens und Trinkens begeben wir uns in der akademie zur Nachtruhe.
Am nächsten Morgen brechen wir nach einem kräftigen Frühstück auf. Unsere vorräte konnten wir noch ordentlich aufstocken, so das die nächste Woche genügend Verpflegung vorhanden ist.

Die folgenden Tage verlaufen ruhig, und wir marschieren täglich ordentlich voran. Nach einer Beratung entschliesen wir uns, auf die Pferde zu verzichten, da uns diese in den Höhlen nur behindern würden. Daher lassen wir Ragath rehts liegen, und nehmen eine der Straßen um die Stadt herum. An den Brücken ist uns das Schreiben des Magisters eine große Hilfe, da wir jede Menge Brückenzoll sparen können. Am fünften Tag unserer Reise erreichen wir das Gebirge, und gegen Abend machen wir Rast unter einem gigantischen Felsüberhang, da es nach Ragen aussieht.

Nach dem Essen sitzen wir noch am Feuer zusammen.....


Sag mal, Brüderchen, zu wem willst Du eigentlich so dringend? Ich habe da ja einen Verdacht...


Ja, ich will zu unserem Großonkel.

Der ist doch Irre! Was erwartest du davon?


Sprich nicht so abfällig von ihm! Er hat wissen, das uns helfen kann!

Nachdem mich alle fragend ansehen beginne ich zu berichten....

Wisst ihr, auch wir Angroschi leben nicht ewig. Hier in den Bergen gibt es eine uralte versteckte Festung unseres Volkes. Sie ist gewissermaßen ein Waffenhort, ein Archiv und......ein Altersheim.
Wenn ein Angroschim nicht mehr so fit ist, dann geht er zur "Alten Garde", hier gibt es viele kampferprobte Krieger, hervorragende Bergmeister und Wissenschaftler, nur wissen viele davon ihren Namen nicht mehr, oder was sie mit der Axt in ihren Händen anfangen sollen....

Und unser Großonkel ist dort Archivverwalter. Er war früher mal Wissenschaftler und General, manche sagen, er hat die alten Kriege der vorzeit noch miterlebt. Keiner weis wirklich, wie alt er ist. Er ist oftmals etwas, naja....abwesend....doch nach einigen Humpen Zwergentod wird er klar. ich dachte, es wäre einen Versuch wert.

_________________
Wirf NIEMALS einen Zwerg, außer er bittet Dich darum!!!!

Früher hat man Drachen getötet, um hinterher die Jungfrau zu heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, mann muss die Drachen heiraten.....


1. Aug 2015, 10:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 44
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Interessant, ich habe mich schon oft gefragt, wie zwerge ihren Lebensabend verbringen....aber sag mir, was ist Zwergentod? Davon habe ich noch nie gehört....

Jaaa....das ist etwas gaaanz edles, mein Freund! Es ist ein Schnaps, dazu wird aus Getreide Malz hergestellt, das wird dann eingemaischt, und mindestens dreimal destilliert. Anschliesend wird die Flüssigkeit mindestens zwölf jahre in alten Fässern gelagert. Was dann rauskommt, wird mit Wasser verdünnt, sonst würde es selbst uns die Stiefel weghauen....Es ist ein Trank der Götter! Aqua Vitae, das Wasser des Lebens haben es unsere Vorfahren genannt. Es gibt nichts schöneres, als ein Fass Zwergentod, ein ordentliches Feuer im Kamin, Musik von Trommeln und Sackpfeifen....

Kann es sein, das du auch zu der Alte Garde möchtst, Yolay?

Irgendwann mein Freund, irgendwann....


1. Aug 2015, 11:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 221
Geschlecht: weiblich
Highscores: 22
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Wie weit ist es den noch bis zur Festung?

Und dürfen wir auch mit?

Wen es doch eine versteckte Festung ist, sind wir vielleicht nicht so gerne dort gesehen...

Leichter Regen setzt ein und ein kalter Wind bringt das Feuer zum flackern...

Geist legt mir eine Decke um...

Neria und Jun haben sich auch zusammen unter einer Decke verkrochen, da der Wind ab und an scharf durch unser Lager weht...

Ich rutsche näher an Geist heran und lege meine Decke auch über Ihn...
Auch wen er es nicht zugibt, ist ihm wohl auch etwas kalt...

Yolay und Yolane scheint das Wetter nichts auszumachen, bei Ninoa bin ich mir da nicht so sicher.

_________________
Es zeugt von Weisheit, einen Meister zu zu hören aber es zeugt von Respekt, dabei stille zu bewahren


1. Aug 2015, 11:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 137
Geschlecht: weiblich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Ich denke mal, wir sollten morgen gegen Mittag dort sein.

Ihr müsst Euch keine Gedanken Machen, Besucher sind dort immer gerne gesehen, vor allem weibliche....nein, keine Angst. Bei den Männern dort liegt die Zeit, in der sie Frauen gefährlich werden konnten mehrere Jahrhunderte zurück. Der Geist ist ja noch willig, aber das Fleisch spielt schon lange nicht mehr mit...Hahaha....

Es verläuft sich nur selten ein Nicht-Angroschim dorthin. Sag mal, Ninoa, ist dir nicht kalt?

Nein, Kälte macht mir nichts aus, die bin ich von Zu Hause gewohnt. Was mir Probleme macht, ist eher warmes, heißes Wetter....

_________________
Die Mächte der Natur können Dein Freund sein, und Freunde helfen beim Kampf gegen das Böse...


1. Aug 2015, 12:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 6
Geschlecht: weiblich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Mmmmmm....
Sonne....
Ich liebe die Sonne... es muss nicht heiß sein, aber man sollte sich schon luftig anziehen können....

Oder eine heiße Quelle... das wäre jetzt etwas...

So, wir legen uns hin... weckt mich und Jun, wen wir Wache halten sollen...


1. Aug 2015, 12:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 222
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Nach einer ruhigen, jedoch kalten und feuchten Nacht brechen wir am Morgen nach einem kurzen Frühstück auf. Der Weg führt stetig und in Windungen bergauf. Als die Praiosscheibe schon hoch am Himmel steht erreichen wir die Abzweigung nach links. Der Weg wird etwas schmaler, aber unser Wagen kann ihn noch gut passieren. Nach einigen weiteren Windungen rümpft Ninoa die Nase....

Was stinkt hier so?

Das ist einer der lieblichsten Düfte Deres! Der odem der Mälzereien, Darren und Destillen. Hier wird Zwergentod hergestellt....und so nebenbei hält der Geruch die meisten von hier fern. Seht ihr da oben zwischen den Felsen die leichten Rauchschwaden? viele glauben, es wäre ein Odem des Todes, und diese Legende hilft natürlich, die Anlage hier zu sichern....

Wir marschieren weiter, und ein erst leises Rauschen schwillt mit jedem Schritt zu einem Donnern an. Nach einer Kurve um einen großen Felsen liegt ein Wasserfall vor uns, der Weg führt am Berg entlang, direkt hinter den Wasserfall....

_________________
Wirf NIEMALS einen Zwerg, außer er bittet Dich darum!!!!

Früher hat man Drachen getötet, um hinterher die Jungfrau zu heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, mann muss die Drachen heiraten.....


1. Aug 2015, 13:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 137
Geschlecht: weiblich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Lasst uns etwas schneller gehen, hier wird man schnell nass bis auf die haut durch den Wasserfall!

Hinter dem Wasserfall stehen wir vor einem großen Tor. Ich trete vor, und klopfe mit dem Stiel meines Felsspalters an. Eine kleine Luke öffnet sich...

Was?

Die geweihte Yolane und ihr Gefolge begehren Einlaß!

Was is?

Yolane begehrt Einlaß!!

Hä?

Angus, bist Du das? Nimm Deinen Ohrtrichter! Ich bin es ! Yolane!!

Yolane? Schnell! Öffnet das Tor!

Knarrend schwingen die beiden Torflügel nach innen auf....vor uns steht ein krumbeiniger Zwerg, einen Kopf kleiner als ich, mit bodenlangem Bart...

Welch lieblicher Anblick! Kommt herein! Yolay? Du bist ja auch da.....komm rein und benimm dich, kleiner...

_________________
Die Mächte der Natur können Dein Freund sein, und Freunde helfen beim Kampf gegen das Böse...


1. Aug 2015, 13:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 222
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Kleiner! Ich könnte ihm freiweg über den Helm Spucken! Frechheit! Nach und nach kommen immer mehr der Senioren, Jahrzehntausende versammeln sich....Nach endlosen Begrüßungen werden wir zur großen Halle geleitet....unsere Gastgeber schlagen sich fast darum, wer die Mädels geleiten darf....Aufgrund der ängstlichen Blicke raune ich ihnen zu....

Keine Sorge, die haben nur seit Jahrzehnten keine Frauen mehr gesehen. Geniest es, euch bedienen zu lassen....

Wir sind gerade rechtzeitig zum Mittagessen eingetroffen. Nachdem wir zu einem Ehrentisch geleitet wurden, wird Platte um Platte hereingetragen.....

_________________
Wirf NIEMALS einen Zwerg, außer er bittet Dich darum!!!!

Früher hat man Drachen getötet, um hinterher die Jungfrau zu heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, mann muss die Drachen heiraten.....


1. Aug 2015, 13:52
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 221
Geschlecht: weiblich
Highscores: 22
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Bitte nicht alle auf einmal...

Ein wildes gerede durcheinander....

Ja, ein Becher Wein wäre schön....

Beim essen wird zumindest das gerede weniger, dafür treten andere Geräusche in den Vordergrund...

zumindest können wir so mit dem ein oder anderen Zwerg reden...

Geschichten über Kriege machen die Runde und wer welche Wunden davon trug...


Ohje....

Ob ich den leeren kann?

Der Becher Wein, ist ja schon fast ein halbes Fass...

Nach dem Essen spielt Musik auf...
Viele Zwerge beginnen zu singen...

Jun und ich kennen das Lied, wir haben es früher öfter auf dem Hof gehört, wen mal Zwerge dort gearbeitet hatten...

Wir stimmen mit ein...

Erst kurz bevor das Lied zu ende ist, bemerken wir das wir nur noch alleine singen und uns die Zwerge alle anschauen...

Ich hoffe wir haben nichts verkehrt gemacht?

_________________
Es zeugt von Weisheit, einen Meister zu zu hören aber es zeugt von Respekt, dabei stille zu bewahren


1. Aug 2015, 14:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 222
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Mädels, ihr seid einfach unglaublich....seht nur, eure lieblichen Stimmen rühren die alten Krieger zu Tränen. Ich glaube, ihr habt ihre Herzen im Sturm erobert.....

_________________
Wirf NIEMALS einen Zwerg, außer er bittet Dich darum!!!!

Früher hat man Drachen getötet, um hinterher die Jungfrau zu heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, mann muss die Drachen heiraten.....


1. Aug 2015, 14:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 70
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Na dann hoffe ich, das wir nicht zu falsch gesungen haben... Es ist schon ein paar Jahre her, das diese Lieder bei uns gesungen wurden.

Wie dem auch sei, ich glaube Ihr solltet die Angelegenheit wegen der wir hier sind lieber unter Euch besprechen, ich könnte mir vorstellen, das es so einfacher ist, als wen wir alle dabei sind.

Welcher der Herren Zwerge wäre so nett und nimmt sich meiner beiden Schwerter an?

Sie sind zwar neu, haben aber noch nicht den richtigen Schliff...

Mit mehreren Zwergen die diskutieren wer der bessere Schmied ist, gehen ich zur Schmiede...


1. Aug 2015, 14:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 6
Geschlecht: weiblich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Gute Idee Jun...

Ich hätte da auch eine Frage.

Der Wasserfall, liegt seine Quelle hier in der nähe?

Nicht ganz junge Frau, das meiste ist Schmelzwasser, aber...

Aber es gibt eine kleine Quelle, die einen winzigen Bach speist, der

der dann in den Strom der Wasserfalles mündet...

Das ist super! Ist das weit?

Nein, gut eine Stunde zu Fuß

Würdet Ihr mich und Tanamy dahin bringen?

Aber natürlich, folgt mir einfach...

Ich kenne den Weg auch!!

Schon gut, Ihr könnt uns ja alle begleiten, dann würde ich mich auch sicherer Fühlen!

Ich zwinkere Tanamy zu, und wir gehen zusammen los...

Geist und Ninoa sind fast unsichtbar für die Zwerge, so halten sie sich auch weiter unauffällig im Hintergrund...


1. Aug 2015, 14:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 222
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
So, die Mädels sind versorgt, und die Alte garde hat für das nächste Jahr was zu Erzählen...Hahaha....

Geist, Ninoa, kommt mit, gehen wir mal ins Allerheiligste, zum General....wundert Euch über nichts, er ist manchmal...naja, eigentlich meistens, etwas seltsam....

So laufen wir zwei Stockwerke höher, in das "Kommandeurszimmer".....einem Museum nicht unähnlich, viele Rüstungen, historische Waffen, Trophäen usw..

Der "General" sitzt an seinem Schreibtisch, eine Pfeife im Mundwinkel, ein schrumpeliger Zwergen-Großvater, der über eine dicke brille aufblickt, als wir das Zimmer betreten.

Sieh an, Yolay! Du Lausejunge, was hast Du denn wieder angestellt, das Du Deinen alten Groß-Onkl besuchst? Achtung!

Ich schlage die Hacken zusammen, salutiere....

Melde, Herr General, alles ist ruhig, wir haben die Situation unter Kontrolle! Bitte um Erlaubnis, das archiv benutzen zu dürfen! Habe auch Fragen zu den Dämonenhämmern, wenn Herr General gestatten!

Rühren! Genehmigung erteilt! Geh zum Oberarchivar. Ich habe hier noch zu tun.....

Für den alten sind wir schon vergessen, und wir verlassen das Zimmer wieder....

Na, habe ich Euch zu viel versprochen? Der hat mal eine zuviel auf den helm bekommen....lasst uns in das Archiv gehen...

_________________
Wirf NIEMALS einen Zwerg, außer er bittet Dich darum!!!!

Früher hat man Drachen getötet, um hinterher die Jungfrau zu heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, mann muss die Drachen heiraten.....


1. Aug 2015, 15:33
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 6
Geschlecht: weiblich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Wir sind gut eineinhalb Stunden unterwegs, die Zwerge reden und reden ununterbrochen, als dürften sie heute ein 10 Jahre langes schweige Gelübde brechen...

Wir kommen an eine schwere Tür, der Riegel der sie verschließt ist schon festgerostet...

Nachdem er mit einem Hammer gelöst und geöffnet wurde drücken die Zwerge die Türe unter knarren und stöhnen auf und wir können ins freie gehen.


Wunder schön hier oben...

Da hinten ist ja auch schon die Quelle...

Komm Tanamy! Ich nehme sie an die Hand und lauf mit Ihr zur Quelle...

Probier einen Schluck... Wir Probieren das Wasser...

Erfrischend kühl...

Als Magier, steht uns ja nur eine gewisse Menge an Zauberkraft zur Verfügung, von daher ist es wichtig sie gut einzuteilen in einem Kampf. Da sich in einem Kampf unsere Zauberkraft nur sehr langsam regeneriert.
Aber wir können einen Teil unserer Kraft in anderen Dingen speichern.

Am Besten eignet sich reines Quellwasser dafür.

Hier nimm... Ich reiche Tanamy ein kleines, leeres Fläschchen
So, nun mit frischem Wasser voll machen...
Gut verschließen...

Bei mir funktioniert es am besten, wen ich die Flasche direkt auf mein Herz halte...
Ich öffne einige Knöpfe von meinem Hemd und halte dann die Flasche direkt auf mein Herz...

Die Flasche beginnt zu leuchten... und nach einem kurzen Augenblick bildet sich ein Kristall um die Flasche um sie zu schützen.


Und wen du einmal schnell etwas neue Zauberkraft brauchst, einfach trinken...

Nun öffnet auch Tanamy Ihr Hemd, legt die Flasche auf Ihr Herz und konzentriert sich...
Auch bei Ihr leuchtet die Flasche auf und der Kristall bildet sich...


Danke, das wird bestimmt mal nützlich sein.
Aber wäre das auch nicht etwas für Ninoa?


Ich bin mir sicher er kennt diese Möglichkeit, er ist ja wie ich mit dem lernen der Zauberkunst aufgewachsen...

Meine Herren, was starrt Ihr den so?

Ähm.. nun .... ja...

Och... ja... nun...

Nun, wir sollten wieder hinunter gehen, der Weg ist ja weit...

Wir richten unsere Hemden wieder, und hängen uns die Fläschchen mit einem dünnen Lederbändel um den Hals...

Dann machen wir uns auf den weg zurück...


2. Aug 2015, 09:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 70
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Wir sind in der Schmiede angekommen...
Unglaublich wie groß sie ist...


Was wollt ihr hier in meiner Schmiede??!!

Hinter einem Schmiedefeuer schaut auf einmal ein grimmiger Kopf hervor...

Ein paar Schwerter verbessern!

Die Schwerter der jungen Frau bedürfen einer Überarbeitung...

Und Ihr glaubt, ich lasse Euch an meine Feuer?
Ihr wisst doch nicht einmal mehr wie rum ihr den Hammer halten müsst!


Entschuldigt bitte, wir werden wieder gehen, wen wir stören.

Nein!

Du kannst bleiben.

Aber der Rest sollte wieder seinen aufgaben nachgehen, wen sie denn noch wissen was sie machen sollen...


Unter gemurre und motzen gehen die Zwerge wieder...

Verzeih den rauen Ton, aber anders verstehen meine Freunde mich nicht...

Dann lass ich mal sehen...


Hier bitte...

Ich geben Ihm meine Schwerter...

Hmmm....

Ja....

Nein....

Darf ich?


Was? Ja, klar...

Ich dachte eigentlich das der Zwerg etwas mit den Schwertern probieren möchte, aber...

Er fast mir an Arme, Beine Bauch, Po und Brust....


Huch...!!!

Hey???

Alles klar, ich merk schon...

Was den?

Ach so... Ich sehe nicht mehr so gut, nur im Feuer erkenne ich das Metall...

Aber ich muss ja wissen wer die Waffen führt...


Na aber trotzdem, es ist schon etwas unhöflich...

Ja,ja...

nun zu Deinen Schwertern wen es recht ist...

Da mit kannst Du eigentlich nur etwas in der Küche anfangen, zum Fleisch schneiden...

Du bist recht jung, und Dein Körper ehr Zart und Zerbrechlich...

Diese klobigen schweren Dinger sind ehr etwas für junge kräftige Männer...

Komm Morgen wieder, dann hab ich etwas für Dich...


Okay...

Danke...

Ich glaub ich geh jetzt lieber.... so ganz geheuer ist er mir ja nicht...

Ich frag einige Zwerge wo Geist ist und sie bringen mich zu Ihm...


Hallo, und schon etwas gefunden?

Jede Menge Bücher und Schriftrollen, aber alles in der Zwergenschrift, ich kann das meiste nicht lesen, ich fürchte da müssen sich Yolane und Yolay alleine durchkämpfen...


8. Aug 2015, 10:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 222
Geschlecht: männlich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Die Suche war äuserst langwierig und ermüdend. Da die meisten Aufzeichnungen in angroschim waren, konnten die Freunde nicht wirklich helfen.

Nach ettlichen Stunden und vielen Notizen werteten Yolane und ich die Ergebnisse aus.

Wir riefen alle zusammen in den Speisesaal, und nachdem alle gespannt warteten nahm ich einen tiefen Zug aus einem Humpen Bier und begann meinen Bericht.....


Also, folgendes haben wir gefunden....diese Wege der Könige, unter der Erde, von einem Gebirge zum anderen, sollen immer noch existieren. Sie kreuzen sich in einer großen Halle, der Halle der Könige, in der in alten Zeiten Beratungen usw. stattgefunden haben. In der Mitte der Halle soll ein großer Steintisch stehen. In Zeiten der Not, wenn Dämonen auferstehen und zur Gefahr werden, soll sich der "Retter Deres" in die Mitte des Tisches stellen, und mit dem "Magischen Horn der vereinten Völker Deres" die verschlossenen Verliese der Dämonenhämmer öffnen. Die Hämmer müssen dann auf dem Tisch in Feuer und Eis vereinigt werden.

Das hört sich ja alles recht gut an, Yolay, aber auch recht geheimnisvoll...

Immer mit der Ruhe, Ninoa, es gibt ja auch noch einige Erklärungen dazu...Der Retter Deres zum beispiel soll aus dem Volk der Menschen kommen. Ein großer Krieger, der durch Verrat zur Flucht gezwungen wurde. Durch Familienbande mit dem Bösen verbunden, auf dem Weg zu seinem eigenen Glück, mit einem Kind der Sterne.....versteht das einer von Euch?

Und wo sollen wir dieses ominöse Horn finden?

Es soll unter dem Schutz der Elfen stehen. Es hat einen Namen....hier...Endoichroch...oder so ähnlich....es zeig sich, wenn man einen Zauberspruch sagt....Alisorium Endoichroch imediatus....

Kaum habe ich den Spruch beendet, beginnt mein Beutel zu vibrieren....


Was ist das?!?

Ich reise den Beutel von meinem Bauchgurt und werfe ihn auf den Boden. Ein blaues Leuchten geht von ihm aus....

Vorsichtig öffnet ihn Ninoa...

Ich glaube, wir haben das Horn gefunden.....das ist das Horn, das Yolay von der Elfin bekommen hat, das da leuchtet....

_________________
Wirf NIEMALS einen Zwerg, außer er bittet Dich darum!!!!

Früher hat man Drachen getötet, um hinterher die Jungfrau zu heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, mann muss die Drachen heiraten.....


11. Aug 2015, 21:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 70
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Hmmm...

Mal überlegen...

Ich laufe um Geist und Tanamy herum...

...aus dem Volk der Menschen...

...großer Krieger...Verrat...Flucht...

Ich stelle mich hinter Neria und lege meine Hände auf Ihre Schultern

...Durch Familienbande mit dem Bösen verbunden...

ich gehe zurück zu Tanamy und nehme Ihre Hand, und lege sie dann in die Hand von Geist

...auf dem Weg zu seinem eigenen Glück...


Also wen ich nicht von Anbeginn dabei gewesen wäre, würde ich es nicht glauben, aber es passt einfach alles...

Wen jetzt noch dabei steht das alle am ende glücklich Leben bis ins hohe alter, wäre es perfekt...


12. Aug 2015, 15:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 137
Geschlecht: weiblich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Hmmm....die Legenden unseres Volkes enthalten meist viel mehr als einen Funken Wahrheit. Es ist sehr wahrscheinlich, das du recht hast, Jun.

Wir haben allerdings noch das Problem, das wir einen Zugang zu den Königswegen finden müssen. Es soll hier in den Tiefen der Katakomben einen geben, der aber seit fast 1000 Jahren nicht mehr benutzt wurde.....wir konnten auch nichts genaues finden, wo er sich befinden soll, und dort ganz unten war schon lange keiner mehr....

_________________
Die Mächte der Natur können Dein Freund sein, und Freunde helfen beim Kampf gegen das Böse...


12. Aug 2015, 17:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 279
Geschlecht: männlich
Highscores: 28
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Nun...

Ich hoffe es ist dann keiner enttäuscht, wen dann nichts passiert, sollten wir den raum finden.

Ich habe mich eigentlich nie als großen Krieger gesehen...

Für mich warst Du schon immer ein großer Krieger...

Und mein Held, mein Geliebter...


Danke Dir mein Stern...

Kann man in den Schriften erkennen, ob sich die Hämmer dann auch in dem Raum befinden, oder nach der Beschwörung in den Tempeln zu holen sind?

Ich gehe zu einem der Zwerge die noch im Raum sind und frage Ihn etwas...

Dann nehme ich die Hand von Tanamy...


Kommst Du mal bitte mit...

Aber sicher doch ... wo gehen wir hin?

Nur etwas anschauen...

Wir gehen ein Stück weit tiefer in den Berg, dort öffnet der Zwerg ein Tor und wir stehen in einer Art Tempel.

Durch Öffnungen in der Decke scheint Licht auf die Statuen und Rosen ranken sich an den Säulen Richtung Licht.


Könntest Du Dir vorstellen hier den Bund mit mir einzugehen?

Aber ja, es ist wunderschön hier...

Sie nimmt mich in den Arm, und wir küssen uns lange und innig...

Dann gehen wir zu unseren Freunden zurück...


Yolane, Ninoa!

Wir, Tanamy und ich, haben uns eben entschieden, den Bund hier im Tempel einzugehen, und ich möchte Euch als Freunde Bitten, die Zeremonie durchzuführen.

Meinen Glückwunsch Ihr beide, aber wir haben doch gar nichts anzuziehen mitgenommen für so einen Anlass...

Ach Jun, das brauchen wir doch nicht, ich habe Geist, und Euch meine Freunde um mich, mehr brauche ich nicht.
Und wen wir dann wieder zuhause sind, feiern wir nochmal richtig, mit Mutter, Vater, Kuchen, Kleidern und alles anderem...

Yolane, Ninoa, bitte führt die Zeremonie durch.

_________________
Geister gibt es viele, nicht jeder will Euch etwas böses.


12. Aug 2015, 19:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 44
Geschlecht: nicht angegeben
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Es wird mir eine Ehre sein.

Mir ebenfalls. Dann lasst uns in den Tempel gehen.

So betreten wir in einer kleinen Prozession den Tempel. Unter den Zwergen hat sich das Ereignis schnell herumgesprochen, und im Tempel erwartet uns eine Ehrenwache. Durch ein Spalier präsentierter Äxte und Armbrüste gehen wir durch den Eingang.

Freunde, Kameraden der Alten Garde, wir sind hier, um den Bund von Geist und Tanamy vor den Göttern zu bezeugen. Sollte jemand dagegen einspruch erheben, so möge er jetzt sprechen........gut.

Geist, möchtest Du vor den Göttern und den hier Anwesenden Tanamy zu Deiner Frau nehmen?


12. Aug 2015, 21:33
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 137
Geschlecht: weiblich
Ungelesener Beitrag Re: Es begann vor einer langen Zeit...
Ja, das will ich!

Tanamy, möchtest Du geist zu Deinem Manne nehmen?

Ja, ich will!

Dann seid Ihr nun vor der Großen Wölfin Mann und Frau.


Ebenfalls vor Ingerim seid Ihr nun im Stande der Eheleute.

Gebt Euch zur Besiegelung einen Kuss.

Nachdem wir uns hier in einem Tempel der Angroschim befinden, Sind wir in der Pflicht, dieses Ereignis nach dem Altehrwürdigen Brauch zu begehen. Ob ihr wollt, oder nicht, da kommt ihr nicht drumrum...

Schlagt die Trommeln! Blast die Sackpfeifen! Lasst uns Feiern!!!!

_________________
Die Mächte der Natur können Dein Freund sein, und Freunde helfen beim Kampf gegen das Böse...


12. Aug 2015, 21:50
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 356 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de